Brille oder Kontaktlinsen: Vor- und Nachteile

Bei Ihnen wurde eine Fehlsichtigkeit festgestellt, doch sie möchten keine Brille, sondern lieber dezente Kontaktlinsen tragen? Oder möchten Sie sich erst einmal einen Überblick über beide Optionen verschaffen? Dabei hilft Ihnen dieser Beitrag! Lesen Sie jetzt mehr über die Vor- und Nachteile von Brillen und Kontaktlinsen.

Die Zahl der Menschen, die in Deutschland auf Kontaktlinsen als Sehhilfe zurückgreifen, ist noch immer sehr gering. Während sich Kontaktlinsen nicht für Personen mit besonders trockenen Augen eignen, kann es sein, dass eine Brille immer wieder vergessen oder sogar verloren wird. Für den Fall, dass Sie eine (neue) Sehhilfe benötigen oder sich einfach über die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile beider Sehhilfen informieren möchten, unterstützt Sie dieser Artikel bei der Wahl zwischen Brille und Kontaktlinsen.

Mittlerweile gibt es eine große Auswahl an Brillen und Kontaktlinsen, welche perfekt an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit einer unverbindlicheren Beratung zur Seite und finden gemeinsam mit Ihnen heraus, ob sich für Sie eine Brille oder Kontaktlinsen besser eignen.

Diese Faktoren beeinflussen die Wahl zwischen einer Brille und Kontaktlinsen:

  • Ihr Alter

  • Ihre Sehstärke

  • Die Vitalität und Funktionsfähigkeit Ihrer Augen 

  • Ihre täglichen und unregelmäßigen Aktivitäten

FĂĽr wen ist die Brille die richtige Wahl?

Besonders bei Menschen im hohen Alter oder mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen, wie beispielsweise Demenz, ist die Brille eine beliebte Wahl. Die Reinigung ist deutlich einfacher als die von Kontaktlinsen. Ab einem gewissen Alter ist die Reinigung von Kontaktlinsen und deren Pflege nicht mehr zu gewährleisten. Besonders, wenn die betroffenen Personen nicht dauerhaft betreut werden, ist eine Brille die bessere Wahl.

Eine Brille können Sie immer dann nutzen, wenn Sie sie benötigen und dann auch nur so lange wie Sie möchten, während Sie Kontaktlinsen nicht ständig ein- und aussetzen sollten. Es ist nicht immer zwingend erforderlich, dass Sie die Brille rund um die Uhr tragen. Benötigen Sie Ihre Sehhilfe beispielsweise nur beim Lesen oder Autofahren, ist es sinnvoller eine Brille, statt Kontaktlinsen zu wählen.

Zwar ist eine Brille in der Anschaffung zunächst teurer, doch die laufenden Kosten sind deutlich geringer als bei Kontaktlinsen, weil Sie außer Brillenputztüchern keine Reinigungsmittel benötigen. Hinzu kommt, dass Sie sich für eine Brille unter bestimmten Voraussetzungen sogar einen Zuschuss sichern können.

Ein weiterer Pluspunkt von Brillen ist, dass diese wirklich von jedem getragen werden können, wobei sich oftmals erst nach dem Kauf von Kontaktlinsen bei der Anwendung zeigt, ob der Patient allergisch ist. Dies kann zu tränenden und juckenden Augen führen oder sogar dazu, dass sich die Linsen verschieben oder herausfallen.


Eine Brille bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Einfache Reinigung

  • Geringe laufende Kosten
  • Problemlose Handhabung
  • Jederzeit auf- und absetzbar
  • Schutz Ihres Auges vor Staub, Zugluft usw.

Sie wĂĽnschen eine kompetente Beratung?
Kontaktieren Sie uns!

FĂĽr wen eignen sich Kontaktlinsen?

Wer mindestens sechs Dioptrien hat, sollte besser auf Kontaktlinsen zurückgreifen. Brillen in entsprechender Sehstärke sind mit sehr dicken Gläsern ausgestattet und haben zudem den Nachteil, dass sie zum Rand hin unscharf werden und Sie dadurch Ihr Blickfeld nicht vollkommen erfassen können.

Auch für Kinder werden immer häufiger Kontaktlinsen erworben. Dies macht jedoch nur dann Sinn, wenn diese bereits alt und selbstständig genug sind, die Kontaktlinsen selbstständig einzusetzen, zu entfernen und zu reinigen.

Ein weiterer Vorteil von Kontaktlinsen zeigt sich beim Autofahren. Gleichen die Kontaktlinsen Ihre Sehschwäche vollkommen aus, benötigen Sie nur noch eine gewöhnliche Sonnenbrille, um Ihre Augen an besonders hellen Tagen zu schützen. Der Kauf einer Sonnenbrille mit Sehstärke oder eines Modells mit verspiegelten Gläsern entfällt.

Auch für besonders aktive Menschen und Sportler sind Kontaktlinsen die bessere Wahl. Während Sie eine Brille beim Schwimmen oder Fußballspielen abnehmen müssen, bieten Kontaktlinsen Ihnen stets eine klare Sicht.

 

Ihre Vorteile mit Kontaktlinsen:

  • Optisch unauffällig
  • Problemlose Handhabung 

  • Uneingeschränktes Sichtfeld

  • Besonders geeignet fĂĽr Personen, die gerne Sport treiben

  • Besonders empfehlenswert fĂĽr Personen mit mehr als sechs Dioptrien
Profitieren auch Sie von unserem Service!
Suchmaschinenoptimierung und Webdesign realisiert von Werbeagentur ALMARON